Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter des „Volkswagen Escape Games“ und des damit verbundenen Gewinnspiels ist die Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg (im Folgenden „Veranstalter“ genannt), in Kooperation mit der young targets GmbH. Datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist die Volkswagen AG.

  • Mit der Teilnahme am „Volkswagen Escape Game“ im Zeitraum vom 20. bis 24.03.2017 akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.
  • Die Volkswagen AG wird die von den Teilnehmern gemachten Angaben zum Zwecke der mit dem „Volkswagen Escape Game“ verbundenen Terminabsprache und Informationsbereitstellung sowie für den Versand von damit im Zusammenhang stehenden Informationen über Volkswagen per E-Mail und SMS verwenden.
  • Der Benutzer kann der Verwendung seiner Daten jederzeit widersprechen, eine Teilnahme an der Aktion ist dann jedoch nicht mehr möglich. Der Veranstalter wird dem Benutzer auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er ihn betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen. Bitte wenden Sie sich hierzu per E-Mail an info-datenschutz@volkswagen.de.
  • Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren, pro Person und Team nur eine Teilnahme pro Tag möglich. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme am „Volkswagen Escape Game“ bzw. daran zu einer bestimmten Uhrzeit teilzunehmen.
  • Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von einer Bewerbung bei Volkswagen.
  • Angestellte des Veranstalters und andere an der Konzeption und Umsetzung des „Volkswagen Escape Games“ und des damit verbundenen Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Es gewinnt das schnellste Team des „Volkswagen Escape Games“ deutschlandweit mit bis zu sechs Personen. Bei Gleichstand entscheidet das Los.
  • Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten sind die Teilnehmer verantwortlich. Die Gewinner werden nach Ablauf des Aktionszeitraumes einzeln per E-Mail benachrichtigt. Kann eine Gewinnbenachrichtigung nicht zugestellt werden, verfällt der Gewinn.
  • Der Gewinner erhält eine Einladung zum exklusiven Volkswagen IT Experience Day an einem von Volkswagen definierten Datum und Ort.
  • Es wird nur der oben näher beschriebene Preis verlost. Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder ein Tausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Preis ist nicht übertragbar.
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit, ohne vorherige Ankündigung, abzubrechen oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software), aus Gründen der Manipulation des Teilnahmevorgangs oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann.
  • Ferner ist der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme oder unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, vorliegen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  • Die Entscheidungen des Veranstalters sind endgültig. Diesbezügliche Anfragen können nicht beantwortet werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das „Volkswagen Escape Game“ ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn irgendwelche Schwierigkeiten auftreten, welche die Integrität der Veranstaltung oder des Gewinnspiels gefährden.
  • Während der Dauer der Veranstaltung sind der Veranstalter, dessen gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen dem Teilnehmer gegenüber weisungsbefugt. Weisungen des die Veranstaltung durchführenden Personals sind zur Vermeidung von Risiken unbedingt zu befolgen. Der Teilnehmer hat alles zu unterlassen, was andere Teilnehmer, Beauftragte des Veranstalters oder sonstige Personen behindern oder gefährden könnte.
  • Jegliche Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters und seiner Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem „Escape Game“, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt, ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.
  • Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung soll eine Regelung treten, die im Rahmen des rechtlich Möglichen dem Willen der Parteien am nächsten kommt. Gleiches gilt für Vertragslücken.
  • Diese Bedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist – soweit zulässig – der Sitz des Veranstalters.
  • Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern. Gerichtsstand ist – soweit zulässig – der Sitz des Veranstalters.
  • Der Rechtsweg ist – soweit zulässig – ausgeschlossen.